Amadeus von den Perläckern

geb. am 19.01.2009 - gest. am 29.06.2010

 

ist der Sohn von Tiffany of Mount Tacoma und Cyanure de Cloepierre. Er stammt aus unserem ersten Wurf und ist unser Kronprinz. Seine Schönheit betört uns jeden Tag neu. Schade dass er nicht der große Schmuser ist - zumindest bei uns Menschen -, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Er ist ganz verliebt in Anabel und vor allen Dingen Abelina.

Januar 2010: Dauernd muß ich zum Tierarzt. Naja, ich will ja gesunde Nachkommen haben. Giardien habe ich schon mal keine, Coronarviren: auch negativ, HCM vererbe ich auch nicht. Jetzt fehlt nur noch der Nierenultraschall wegen PKD. Ich hoffe, dass mein Mädchen dann endlich zu mir kommt. Ich war schon wieder beim Tierarzt. Jetzt ist mein Bauch ganz nackig, wie sieht das denn aus, wenn jetzt Besucht kommt - oh je oh je.

Meine Nieren wurden geschallt - alles ok. Na dann geht's jetzt aber los oder? Nein, leider kam noch ein Gen-Testergebnis nach und danach trägt er die HCM-Mutation A74T. Weil wir es nicht glauben wollten, haben wir ihn und seine Mutter bei Herrn Dr. Kirsch (Kardiologe) in Pforzheim schallen lassen, Tiffany ist unauffällig aber Amadeus hat schon jetzt mit grad mal einem Jahr verdickte Herzwände. Wir sind unendlich traurig und werden ihn nun kastrieren lassen.

Am 29.06.2010 hat sein Herz aufgehört zu schlagen, seine Herzwände sind schneller gewachsen als wir angenommen haben. Wir sind so unendlich traurig.

Lieber kleiner Schatz, wir werden dich niemals vergessen. Du wirst in unseren Herzen weiterleben.

 

Dezember 2009

Endlich Weihnachten, da gibt's so tolles Spielzeug.

Die Kugeln und Katzen hängen schon am Baum,

jetzt kann das Christkind kommen.

Weihnachten, das Fest der Liebe, gell Anabel

 

Bussi

Au warte mal, du hast da was im Zahn

ich hab's gleich

hmmmm, lecker,


 

Galerie